Veranstaltungen
           

 

                         
 
       
  Auf dieser Seite berichten wir über Veranstaltungen und Ereignisse der letzten Monate:    
     
       
  Rallye-Obedience-Seminar am 9. und 10.04.2022    
       
  Am 9. und 10.04.2022 fand bei uns ein Rallye-Obedience-Seminar statt. Alle Teilnehmer hatten sehr viel Spaß bei dieser Veranstaltung.    
       
 

   
       
 

   
       
     
       
  Landesverbandsmeisterschaft für Fährtenhunde am 13.03.2022    
       
 

Am Sonntag, den 13.03.2022, trafen sich 12 motivierte Hundesportler bei den Hundefreunden Rotenburg/Scheeßel, um den diesjährigen Landesmeister der Fährtenhunde zu küren.

Bei strahlendem Sonnenschein ging es nach der Auslosung ins nicht ganz einfache, aber absolut Landesmeisterschaft gerechte Gelände, welches in diesem Jahr das erste Mal seit langem aus Wiese bestand.

Von den 12 Startern kamen 4 leider nicht am Ende an, die restlichen 8 erreichten alle das Prüfungsziel.  

Bianca Kurkutsch ist der Triple gelungen, sie konnte mit 96 Punkten ihren Titel zum dritten Mal in Folge verteidigen und wird unseren Landesverband im Oktober auf der DVG BSP-IFH vertreten. Auch Bettina Schäfer konnte sich wieder einen Platz auf dem Treppchen erarbeiten und hat mit 94 Punkten gute Chancen, ebenfalls über die Leistungsliste an der BSP teilzunehmen. Dritte wurde Marita Bahl mit 90 Punkten.

Besonders schön war es, dass in diesem Jahr mehr Zuschauer als sonst den Weg in das Fährtengelände gefunden haben. Gerade im Fährtensport ist dies ja leider eher die Ausnahme.

Kurz zusammengefasst: es war ein rundum gelungener Tag auf einer top organisierten Veranstaltung durch die Mitglieder des MV Rotenburg/Scheeßel unter der Leitung der 1. Vors. Beate Bassen mit fairem Richten von LR Wolfgang Pahl und Harald Polomsky sowie mit Sorgfalt gelegten Fährten von allen Fährten- und Verleitungslegern.

Vielen Dank hierfür an alle!

Sandra Meyer

   
       
     
       
     
       
     
       
  Obedience-Turnier am 16. + 17.10.21    
       
 

   
       
  Am 16. und 17. Oktober 2021 fand unser diesmal wieder 2-tägiges Obedience-Turnier auf unserer Platzanlage statt. Der Ablauf ging reibungslos vonstatten und es herrschte rundum gute Stimmung, was nicht zuletzt dem sehr fairen Richten von Klaus-Dieter Wilken geschuldet war.

Ohne die tatkräftige Unterstützung aus dem ganzen Verein wäre dies nicht möglich gewesen. Unser Dank gilt allen Helfern, die teilweise über die vollen 2 Tage zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen, sei es in der Kantine, im Auswertungsbüro, beim Auf- und Abbau, oder im Ring.

Fünf Teams von uns starteten ebenfalls und konnten teilweise schöne Ergebnisse erzielen. In der Beginnerklasse konnte Uschi mit Mickey das V erzielen. In der Kl.1 schnitten Doris mit Linus und Uschi mit Mickey jeweils mit V ab und in der Kl. 2 erreichte Nicole das ersehnte V. In der Kl. 3 starteten Ralf mit Oscar und Uschi mit Kishan und freuten sich trotz Pech in der einen oder anderen Übung auch über teilweise hoch bewertete Übungen und über bestandene Prüfungen.

   
       
     
       
  Herbstprüfung am 18.09.21    
       
 

   
       
  Das war wieder ein spannender Prüfungstag bei uns! Eine Starterin hatte ein wenig Pech, dafür haben die anderen Teilnehmer teilweise mit vorzüglichen Leistungen abgeschlossen!

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

   
       
 

   
       
     
   
 
 

Datenschutz